Vita

Lebenslauf

seit 2017Onlinelabor für digitale kulturelle Bildung
Teilprojektleitung am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts der Medienpädagogik/Bildungsinformatik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Leitung Prof. Dr. H. Allert).
Das Projekt befasst sich mit der Rezeption, Reflexion und (Re-)Produktion ästhetischer Artikulationen im Rahmen digitaler Alltagspraktiken als Bestandteil der kulturellen Bildung
2016Verantwortliche für den Projektpartner Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium im von der DFG-geförderten Erkenntnis-Transfer-Projekt Ambient-Learning-Spaces, Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck
seit 2014Dozentin für Fachdidaktik Kunst (OStR'iH) am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2013Auszeichnung durch die Schülerakademie der Universität zu Lübeck für außergewöhnliche Leistungen für die Erarbeitung und Durchführung von Aus- u. Fortbildungsveranstaltungen, die Entwicklung und Evaluation von Lernszenarien mit zeitgemäßen Medien (Best-Practice Modelle) sowie die Erarbeitung von Text- und Begleitmaterialien zur Thematik
2011Auszeichnung durch die Schülerakademie der Universität zu Lübeck für außergewöhnliche Leistungen für die Erarbeitung und Durchführung von Aus- u. Fortbildungsveranstaltungen, die Entwicklung und Evaluation von Lernszenarien mit zeitgemäßen Medien (Best-Practice Modelle) sowie die Erarbeitung von Text- und Begleitmaterialien zur Thematik
2010Nominiert für die Mitgliedschaft in: The Academy of Ubiquitous Communication Educator International, AUCEi

Ernennung zur Oberstudienrätin
2009Stellvertretende Leitung: Arts & Interdisciplinary Education SIG, Society for Information Technology and Teacher Education, USA

Mitglied in der Society for Information Technology and Teacher Education, USA
2008Abordnung im Rahmen der G8- Fortbildungsoffensive am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

Mitarbeit in der Arts & Interdisciplinary Education SIG, Society for Information Technology and Teacher Education, USA
seit 2006Mitarbeit und Gestaltung von Vorträgen sowie Workshops für die Fachgruppe Schule GMK Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
2002-2020Nebenamtliche Studienleiterin für das Fach Kunst, zunächst am Regionalseminar Ost (Lübeck), ab 2006 am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein, Abteilung für Gymnasien, Kronshagen

Kontinuierliche Weiterbildung durch Fachtagungen Tätigkeit im Bereich der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften
seit 2001Kooperationspartnerin für das Fach Kunst des interdisziplinär arbeitenden Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck im Bereich des Transfers ästhetischer, handlungs- und körperbezogener Integration digitaler Technologien und Medien in den Unterricht
2000Staatsexamen für die Mittel- und Oberstufe: Kunst/Deutsch Universität-Gesamthochschule Kassel (Mit Auszeichnung bestanden)
1998Referendariat am Studienseminar Kassel
1997Künstlerische Leitung der Werkgalerie Kassel
Ein Internationales Kunst-Projekt des Landkreises Kassel zur documenta X
1996Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt: Analyse von Hochschulentwicklungs-planungen in der BRD, Wissenschaftliches Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung Universität -Gesamthochschule Kassel
Werkvertrag im Rahmen einer Studie zum Ingenieurbedarf, Wissenschaftliches Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung, Universität - Gesamthochschule Kassel
1993Freischaffende Künstlerin: Ausstellungen u.a. in Hessen, Thüringen, Hamburg. Akquisition, Kunstsponsoring, Kunst am Bau, Ausstellungsorganisation und -Durchführung für die Firma Ide + Schöning
1989-94Studentische, dann wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt: Untersuchungen zur Transformation des Schulunterrichts in Deutschland, Fachbereich Erziehungswissenschaft / Humanwissenschaft der Universität - Gesamthochschule Kassel
1989-93Studium der Visuellen Kommunikation und Germanistik Universität - Gesamthochschule Kassel
1. Staatsexamen für die Mittel- und Oberstufe (Mit Auszeichnung bestanden)
1987-89Studium der Kunstgeschichte, Neuere Deutsche Literatur und Medienwissenschaften, Philipps-Universität Marburg a. d. Lahn (Grundstudium)

Zusätzliche Qualifikationen

2018Zertifikat Hochschuldidaktik Premium
2007Zertifikat: Qualifizierung von Führungskräften in Kooperation mit der Wirtschaft
2004Zertifikat für die Tätigkeit als Ausbildungslehrkraft, IQSH – Kronshagen
2002Nebenamtliche Studienleiterin für das Fach Kunst an Gymnasien, IQSH – Kronshagen

Arbeits- und Publikationsschwerpunkte

Körper bezogene Gegenwartskunst, Pädagogik des Performativen, Lernen mit digitalen Medien in zeitgemäßen künstlerischen Prozessen, Erwachsenenpädagogik. Entwicklung und Evaluation von Lernszenarien mit zeitgemäßen Medien (Best-Practice Modelle).

Mitgliedschaften

BDK Fachverband für Kunstpädagogik e.V. (Vorsitzende seit 2011)
GMK Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
SITE Society for Information Technology and Teacher Education, USA